MÜHLE

Einfaches Werkstück

Benötigtes Werkzeug:
Puksäge
Schleifklotz und Schleifpapier
Tischbohrmaschine und Bohrer 6mm
Kegelsenker
Lineal und Anschlagwinkel
Pinsel und Farben (schwarz, weiß)
evtl. Vorstecher

  1. Für die Spielfiguren mit der Puksäge ein Rundholz in 18 Stücke à 30mm sägen.
  2. Mit dem Schleifpapier die Sägekanten der Figuren abschleifen.
  3. Für das Spielfeld mit dem Lineal und Anschlagwinkel die Maße für die Bohrungen auf das Leimholz übertragen.
    (Die Bohrungen können auch mit der Vorlage und einem Vorstecher auf das Holz übertragen werden)
  4. Mit der Tischbohrmaschine die Löcher bohren. Bohrtiefe 10mm.
  5. Mit dem Kegelsenker die Bohrlöcher leicht senken.
  6. Mit Schleifklotz und Schleifpapier die Kanten des Spielbretts anfasen und die Oberfläche schleifen.
  7. Die Spielfiguren und Linien des Spielfeldes bemalen.

Technische Zeichnung als PDF